DRÜCKT NUR WEITER…!

Das globale Chaos heizt auf, Kulturkämpfe spalten die Gesellschaften, Energie- und Lebensmittelknappheit bedrohen unsere Lebensweise, Pandemie-Inszenierungen unsere Gesundheit. Abgesehen von wöchentlich neuen militärischen Krisen in Nah- und Fernost, eskaliert der offene Krieg in der Ukraine und steigert die nuklearer Bedrohung.

Und was sind die Prioritäten von US Präsident Biden, der vermeintliche ‚Führer‘ der angeblich (noch!) stärksten Nation? Er kümmert sich um die Sensibilitäten einer total übergeschnappten und fanatischen, elitären linken Minderheit. Diese ‚woke‘-Gruppen – deren pathologische Selbstverliebtheit in die eigene Perversität durch Gelder von WEF-dominierten Stiftungen unterstützt wird, und angefeuert durch die Staatsmedien, funktionieren als Ablenkung von den realen Bedrohungen einerseits, und erfüllen ihre Rolle weiterhin zur Aufweichung des Widerstands der Vernunft andererseits.

Die Regierung der grössten Industrienation ist fokussiert auf die vermeintlichen Rechte einer Gruppe die es nach allen Regeln der Wissenschaft und des Verstandes gar nicht geben kann.
Rechtsprofessorin Kihara Bridges und Bewerberin für eine leitende Stellung im Justizministerium, erstaunte in ihrer öffentlichen Anhörung vor dem Kongress, mit der ernsthaften Behauptung, dass Männer schwanger werden können.

Da beide Kammern, der US Senat und Kongress unter Kontrolle der Demokraten sind, ist die Amtseinführung solcher durchgedrehten Entscheidungsträger garantiert. Transvestiten, Männer in Frauenkleidern und Lesben sitzen in den höchsten Stellen. Probleme ergeben sich ja nicht aus dem Körper und seinen Sexorganen, sondern aus dem vorbelasteten Geist der darin wohnt. Wie kann man sich auf Entscheidungen von Bürokraten verlassen, die wissenschaftliche Fakten ablehnen und Naturgesetze unterwandern?

Was man erwarten kann ist dies: Menschen, deren Leben ein einziger Kampf ist, mit den eigenen sexuellen Neigungen, Verhaltensweisen, Äußerlichkeiten, Unsicherheiten und Ängsten – und deren Karriere ironischerweise gerade ein Resultat eben dieser Besonderheit geworden ist, werden diese Lebenserfahrung auf ihre Entscheidungen projektieren und versuchen, diese innerhalb ihrer Macht abzuarbeiten: die Zerstörung der verhassten und feindlichen Normalität. [Unten ein ‚Verirrter‘ in Admiralsuniform, ausgerechnet der neue stellvertretende Gesundheitsminister/in (?), Rachel Levine, der/die u.a. auch für die geistige Gesundheit der US-Bevölkerung zuständig ist.] Ein unverschämter und schlechter Scherz mit dem eigenen Volk.

Was hat der Genderismus mit dem Bauernaufstand zu tun? Alles.

Eine kleine Elite hat sich selbst zu Übermenschen erhoben, um mit einer unerhörten Arroganz – nach einem umfangreichen und teuflisch raffinierten Plan – über den Planeten und allem Leben zu herrschen. Wir wissen, dass es in der Politik keine Zufälle gibt. Aber in den letzten paar Jahren liefen die Vorbereitungen zur NWO und dem Great Reset zielgerecht auf Hochdampf. Nach den gewaltsamen Corona-Massnahmen, wird auch die ‚Grüne Agenda‘ weltweit für die Dekonstruktion aller produktiven Entitäten gebraucht.

Während die westlichen Industrienationen sämtliche billigen und zuverlässigen Energiequellen abstellten, oder durch dumme Aussenpolitik bewusst zum Versiegen bringen, bettelt Biden bei seinen schlimmsten Gegnern um Öl. Tage zuvor exportierte er 5 Millionen Barrel in die EU und China, wobei die extremen Menschenrechtsverletzungen, aggressive Wirtschaftspolitik und militärische Expansion, sowie die Bedrohung von Taiwan unbeachtet blieb. Jede westliche Regierung handelt nur noch nach den Vorgaben und dem Drehbuch des WEF und deren zentralen Figuren, ungeachtet von den Folgen für das eigene Volk.

Putin und ein starkes Russland ist ein Dorn im Auge der Globalisten, also muss er weg, egal wie hoch der Kollateralschaden; das Profil Putins der westlichen Staatsmedien gleicht schon den Bildern des barbarischen slawischen Untermenschen aus der Zeit der Weltkriegspropaganda. China ist ein zu grosser Brocken für die Davos-Bande. Vorerst machen sie Geschäfte mit der brutalen CCP, z.B. mit Milliarden-Investitionen des jüdischen Finanzunternehmens Blackrock und Hunter Biden, der auch direkt von dem Erdöl-Geschäft profitiert, während seine Landsleute 6 USD/Gallonen zahlen.

Es wurde auch bekannt, dass die Chinesen ebenfalls landwirtschaftliche Flächen in den USA in grossem Masse aufkaufen. Mit der Entwicklung von ernteschädlichen Genmutationen und Übertragung auf die Nachbarfelder, könnte China bei Krisenfällen die einheimische Nahrungsversorgung ernsthaft bedrohen. Die Behörden sind über dieses Vorgehen Chinas informiert, ignorieren aber die Gefahr. All das ist gewollt. Ebenso geht der Kollaps Sri Lankas auf das Konto des WEF; dieser hat die Regierung dazu veranlasst, durch Druck oder Bestechung, die Düngung der Anbauflächen zu verbieten, was zum wirtschaftlichen Zusammenbruch und Sturz der Regierung führte. Auch bei den holländischen Bauern geht es mitnichten um das Ziel einer Null-Nitrat-Bilanz, sondern um die elegante Enteignung der privaten Anbauflächen. Der niederländische Premierminister Mark Rutte ist ein ergebener Jünger von Klaus Schwab!

Ein „Grüner Planet“ ist wohl das perfideste Argument für die Zerstörung der Gesellschaft und ihrer kulturellen und industriellen Leistungen.
Solange die Eliten mit ihren Privatjets zum Tete-a-tete über den Globus düsen, in Firmen investieren, welche Urwälder abholzen, um dann „nachhaltige“ Agrarprodukte anzubauen, und die Erdkruste aufreissen, um Edelmetalle und hochtoxische Seltene Erden zu fördern um Windgeneratoren und die Motoren von E-Autos zu bestücken, die dann mit Strom von fossilen Brennstoffen geladen werden…welche wiederum aus Ländern fliessen, die von unseren Bomben zertrümmert wurden um dann über deren Ölvorräte zu verfügen (Irak, Syrien)…Solange sollte es doch jeder interessierten Person klar werden, dass wir alle uns im Angriffssturm der NWO-Eliten befinden.

Bei der unermesslichen Macht dieser kaltblütigen Bande, ihrer Kontrolle der Staatsmedien und Dominanz über die grossen Internet-apps, Facebook, Twitter und Youtube, können wir wohl nur hoffen, dass sie den Druck auf die Menschen, in ihrer Ungeduld und Überheblichkeit, dermassen erhöhen, dass das Sicherheitsventil rechtzeitig platzt – und ausser den Bauern auch andere Gruppen auf die Strassen gehen. Allerdings, wenn die Angst vor dem vermeintlichen „Rechts“ grösser ist als die Furcht vor dem Untergang, dann gute Nacht!

10 Gedanken zu „DRÜCKT NUR WEITER…!

  1. Vorgangsweise:
    1. Liken
    2. Beitrag lesen und dann zum Schluss kommen, „Das kann doch nicht wahr sein!“
    3. Noch mal lesen und Absatz für Absatz mit meiner Erfahrung abgleichen bzw. mit anderen Quellen.
    4. Verdammt! Warum kann ich den Fehler im Text nicht finden/benennen?
    5. Was nun?

      • Danke für den Tipp, mache ich regelmäßig und es macht mir noch immer Spaß! Inzwischen liegt meine Standardstrecke bei zwei bis zweieinhalb Kilometern. Das koordiniert die Zusammenarbeit der grauen Zellen und senkt den Puls im Schlaf auf bis zu 40 Schlägen, wenn ich meiner Sportuhr glauben schenken darf.

  2. Schön zu lesen, dass hier Schwimmen als Rettung im Wahnsinn erkannt wird!
    Persönlich liege ich im Schnitt bei 3000 Meter am Tag von Ende Mai bis Anfang September – das Beste, in meiner Ecke gibt es ein Waldbad, das manchmal vollkommen verwaist ist (Schwimmen ohne Aufsicht) für mich gut, da ich so keinen belästige, ich schwimme sehr langsam, meditiere dabei, stell mir vor durch die Zeit, das Universum oder ……. zu diffundieren….mich aufzulösen…. etc. etc. etc.
    Ich denke auch oft an einen Italiener, der vor Dover vom Deck eines englischen Schiffs sprang – um in die Freiheit zu schwimmen – heim zu seiner Familie, er hat es geschafft, schwamm als erster (dokumentierter) Mensch über den Ärmelkanal, anschließend musste er noch bis Italien, was viel länger gedauert hat.
    Jean Marie Saletti schwamm um seine Freiheit, nicht wie die Kanalschwimmer um „Rekorde“ und Leistungsbeweise….- er wurde bei Waterloo nicht getötet, sondern gefangen und hat seine Frau und seine Kinder wieder gesehen – ich denke er war ein wunderbarer Mensch und hat sie sehr geliebt….zumindest stelle ich ihn mir so vor.

    „non in depravatis, sed in his quae bene secundum naturam se habent, considerandum est quid sit naturale“ Aristoteles hat das Wesentliche damit gesagt!

    • Danke fuer diese interessante Geschichte. Und fuer das Aristoteles-Zitat. A. representiert den Beginn der Linie der Vernunft in der Philosophie.
      P.S. Das lange (ueber 1KM schwimmen im Pool finde ich leider zu langweilig – im Gegensatz zum open-water-swimming…

      • Open water – schaff ich mir eben in der Imagination – das Schwimmen ist nur die Brücke zur Schwerelosigkeit, die Augen sind zu 90% geschlossen (manchmal habe ich das Becken ganz alleine …. – man muss die richtige Zeit erwischen – zumindest eine Bahn für sich haben – sonst geht es nicht…..).

        Im Chiemgau bin ich manchmal am Weitsee – das ist dann mein kleines „open water“ – das Meer ist für mich zu weit…….. – vielleicht im nächsten Leben, …..(gerne im 14. Jhd. ferne von jeglicher Machtblase in einer einsamen Exklave, an einer schönen Bucht, irgendwo am Atlantik gelegen…)

  3. …. solange wir unsere Sinne nutzen, bedarf es wohl vor allem der „Filterkraft“, ich fürchte mehr können wir nicht tun, als uns selbst vor dem Irrsinn – unsere Leben lebend, nicht uns selbst vor der Zeit löschend – zu bewahren.
    Es macht ja keinerlei Sinn, sich dem sozialen Treiben anzuschließen, wo dort doch jeder Gedanke vergewaltigt wird, jedes Talent geschändet und der Geschändete entweder völlig abstumpft oder furchtbar leidet – wobei, wahrscheinlich bleibt das Leiden, da niemand mit Geist so abstumpfen kann, weiter einer Schändung zu unterliegen, ohne diese Schändung zu empfinden.

    Wie ich oft schon bemerkte, nur der wirklich „starke“ Psychopath vermag in dieser Welt vielleicht lustvoll und glücklich zu leben, ohne sich aus der sozialen Gemeinschaft zu entfernen – die gesunden Menschen werden leiden

    Vielleicht ist es auch meine Ausprägung der eigenen Psychopathie, dass ich mich verweigere, dass ich die Menschheit schlicht verloren gebe, mir vormache kein Psychopath zu sein, sondern einbilde, ein natürlicher Teil, einer „goldenen Generation“ sein zu können, wäre ich nur nicht Teil einer winzigen Minderheit – von „gesunden“ Menschen.

    Das ist wohl furchtbar arrogant, nur, es ist mein ehrliches Empfinden.
    Ich denke Rousseau lag mit vielem richtig – Hobbes lag völlig daneben – Morus wohl etwas romantisch mit pragmatischer Würze – nein, ich bleib bei Aristoteles, das Wesentliche hatte er schon vor Jahrtausenden mitgeteilt, wir hätten es nur lesen und auch verstehen müssen.

    So aber wurde aus der Philosophie immer nur ein Reigen von eitler Tollerei und niemand von den „Talenten“ erinnerte sich daran, das die Gesellschaft gerade auszeichnet, die Vielfalt macht den Glanz aus, doch in der Vielfalt ist der treuherzige nicht um ein Jota weniger wertvoll und wunderbar als das Genie! (und leider hab ich das Zitat nicht im Kopf, doch in derart folgerte schon Aristoteles, der sich wohl bewußt war, wie schändlich die Athener Polis war, der sehr wohl Diogenes achtete, ja, der wohl – meine Unterstellung – gerade Diogenes als den ersten erkannte, der in der Verweigerung die Flucht ergriff.
    (Wie gerne hätte ich beide erlebt, doch gerade das macht mich zum „Sozialverweigerer“ – da ich wohl anerkenne, das jeder Mensch mit ebenbürtig ist, nur leider eben mir von den Psychopathen geraubt wurde, das mir die Möglichkeit einer sozialen Anarchie verwehrt ist, uns allen verwehrt ist, das unsere Genialität einem Leviathan geopfert wurde – wo ich bei Hobbes Ende, der doch in einem Punkt getroffen hat – die Menschen sind zum Bestandteil einer Bestie geformt worden…….. die niemals einen „guten Staat“ mit einem „Gesellschaftsvertrag“ der anders lautet, als „Du bist mein Werkzeug und ich mache mit Dir nur, was ich gerade so will, spurst Du nicht, so stirb oder flieh – wenn Du kannst!!“

    Ich fliehe!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..