Brisant: Plan zur Zerstörung Europas

Das Drehbuch für Deutschland – kurz und klar!

Die RAND Corperation ist eine progressive jüdische, als „private Denkfabrik“ deklarierte Organisation, die jedoch unter direkter Kontrolle des Pentagon und der CIA und ultimativ mit Vorgaben der ungewählten WEF-Elite arbeitet und agiert.

Vor ca. 8 Jahren begann diese Institution mit Planspielen zur Schwächung oder Destabilisierung Europas (als mögliche Konkurrenz zur Vorherrschaft der USA) – hauptsächlich durch Zerstörung der gesellschaftlichen und staatlichen Strukturen Deutschlands, als stärkstes Glied innerhalb der EU. Einige durchgesickerte „geheime“ Dokumente der RAND Corperation beweisen die Planung und Absichten der globalen Diktatur (zu der sich ausserdem gerade auch der neu-gekrönte König Charles offiziell gesellt hat).

Man bekommt einen immer genaueren Panorama-Blick auf die gesamten Absichten dieser Größenwahnsinnigen.
Der Mehrfronten-Krieg gegen die Menschheit, Kultur und Geschichte und Eliminierung souveräner Staaten ist seit 2011 in vollem Schwung: Die Operationszentralen liegen in den zahlreichen, obskuren Stiftungen und privaten Instituten der WEF- Götter und den von ihnen finanzierten UN-Körperschaften – ausserhalb jeglicher Verantwortung gegenüber Recht und Gesetzen, geschweige denn parlamentarischer Kontrolle.

Systematisch und koordiniert, wurde unter dem Oberkommando von Klaus Schwab begonnen, alle Grundlagen unserer Existenz zu zersetzen. Die verschiedenen Ebenen künstlicher Pandemien, Klimahysterie, Abschaffung von Bargeld und Freizügigkeit, Sozialpunktesystem, Umvolkung, De-Industrialisierung, Austausch wissenschaftlicher Ausbildung gegen Genderstudien und radikal-linker, bunter Erziehung – gegen totale staatliche Abhängigkeit in allen Bereichen, nicht nur des öffentlichen, sondern auch privaten Lebens – wurden auf die verschiedenen Organisationen verteilt.

Die RAND Corporation löste ihre erste Aufgabe, die Schwächung Deutschlands, in beneidenswert brillanter, wenn auch menschenverachtender Weise. Als bestes Werkzeug diente (und dienen) ihnen die radikalen Grünen mit derem Klimawahnsinn, die es verstanden, den Bürgern den Atomausstieg und die Energiewende zu verkaufen. Das Geniale an dem RAND-Plan: Die BRD komplett von russischer Energie abhängig zu machen, dann Putin durch systematische Einkreisung durch die NATO zum Einmarsch in die Ukraine zu bewegen – und Deutschland zum Boykott Russlands zu drängen. Die Deutsche Regierung, korrupte Vollidioten ohne Bildung und Geschichtskenntnisse, sprang in die Falle. Aber um dies zu vermeiden, hätte man ja das Wohl der Bevölkerung im Auge haben müssen!

Die geposteten Seiten (eines möglicherweise längeren Berichts) der RAND Corperation wurden an den unabhängigen Journalisten John Mark Dougan geleaked*] Man beachte die autorisierten Empfänger, u.a. der DNC (Democratic National Congress), also nicht die Republikanische Partei!

Auf dem ersten Blatt (S. III) heisst es im markierten Text:
„…die anhaltende Verschlechterung der Wirtschaftslage wird bei den anstehenden Wahlen im Nov. 2022 mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem Positionsverlust der demokratischen Partei im Kongress und im Senat führen. Unter diesen Umständen ist ein Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten nicht auszuschließen, was um jeden Preis vermieden werden muss.“

Dann kommt das Eingeständnis fehlender Souveränität der BRD:
„Das Haupthindernis dafür ist die wachsende Unabhängigkeit Deutschlands. Obwohl es immer noch ein Land mit begrenzter Souveränität ist…“

Weiter (am Ende dieser Seite):
„…Wenn die USA für eine gewisse Zeit von innenpolitischen Problemen erfasst werden, wird das alte Europa dem Einfluss der US-orientierten osteuropäischen Länder effektiver widerstehen können.“

Auf dem zweiten Blatt (S. IV):
„Ein Stop der russischen Lieferungen kann eine Systemkrise auslösen, die verheerend für die deutsche Wirtschaft und indirekt für die gesamte EU wäre.“

Weiter unter „A Controlled Crisis“:
Aufgrund von Koalitionszwängen hat die deutsche Führung die Lage im Land nicht vollständig unter Kontrolle. Dank unseres präzisen Vorgehens konnte die Inbetriebnahme der Pipeline Nord Stream 2 trotz des Widerstands von Lobbyisten aus der Stahl- und Chemieindustrie blockiert werden.“
„Der einzige gangbare Weg, Deutschlands Ablehnung russischer Energielieferungen zu garantieren, ist die Einbindung beider Seiten in den militärischen Konflikt in der Ukraine…“

Auf dem dritten Blatt (S. V):
„Selbst wenn die Beschränkungen der russischen Lieferungen bis 2022 begrenzt sind, werden ihre Folgen mehrere Jahre andauern und einen Gesamtschaden von 200 bis 300 Milliarden Euro erreichen.“

Der Inhalt der Webseite des RAND Institutes ist eindeutig in seiner progressiven, ideologischen Richtung. Weibliche Mitarbeiter stellen rund 60%, mit überproportionalem Anteil einer bunten Diversität. Unter „Women’s Reproductive Health“ erfährt man dann mehr über die Probleme mit weiblichen Kombattanten*innen der Armee und Coast Guard:

…Diese RAND-Studien würde es der Führung ermöglichen, besser auf die Bedürfnisse weiblicher Soldaten einzugehen und die hohe Rate ungewollter Schwangerschaften im aktiven Dienst anzugehen“ (Anm.: für deren Spass der Steuerzahler aufkommt!)

Weiter heisst es:
„Von den 21 Prozent der weiblichen Dienenden, die während eines Einsatzes in den zwei Jahren vor der Umfrage eine Harnwegs- oder Vaginalinfektion erlitten hatten, gaben 64 Prozent an, dass dies immer oder manchmal ihre Leistung oder ihre beruflichen Pflichten beeinträchtigte. Für weibliche Offiziere in der Küstenwache meldeten 12 eine Infektion, und mehr als drei Viertel gaben an, dass sie ihre Arbeit immer oder manchmal beeinträchtigte.“
(Anm.: Ach, wirklich?)

RAND über sich selbst:
„Bezieht RAND Stellung zu Wahlkampfthemen oder Kandidaten? RAND ist eine unparteiische Forschungseinrichtung und setzt sich als solche nicht für bestimmte gesetzliche oder parteiische Ergebnisse ein und übt keinen Druck auf diese aus. Daher verleiht RAND seinen Namen nicht Referenden oder anderen Gesetzesinitiativen. RAND unterlässt es auch, sich an einer politischen Kampagne im Namen oder gegen einen Kandidaten für ein öffentliches Amt zu beteiligen oder in irgendeiner Weise einzugreifen. Im Einklang mit unserer Mission, zur Verbesserung der Politik und Entscheidungsfindung beizutragen, stellt RAND Kandidaten und gewählten oder ernannten Entscheidungsträgern gerne Forschungsergebnisse und Empfehlungen vor.“ LOL

*] https://www.youtube.com/watch?v=Cz2XlcdjBck%5D

7 Gedanken zu „Brisant: Plan zur Zerstörung Europas

  1. Halte den Kläusi Schwab ja für etwas überbewertet aber sonst…

    …der Verdacht, daß Täuschland planmäßig von russischer Energie abhängig gemacht wurde, kam bei mir gleich zu Beginn des Ukraine-Zirkus auf.

    • „Halte den Kläusi Schwab ja für etwas überbewertet aber sonst…“

      Ja. Das „Oberkommando“ tritt nie in Erscheinung. Im Übrigen halte ich das Papier nicht für echt. Es weicht irgendwie, so vom Gefühl her, vom bisherigen Stil ab, ohne dass ich es jetzt aus Stegreif näher begründen könnte.

  2. RAND hat, dachte ich, dementiert, dass es von ihnen kommt… Das heißt dann wohl, dass es echt ist.

    Frage ist jetzt, wieso die Amerikaner denken, sie würden diesen grotesken Schwachsinn überleben; die machen das ja selbst auch.

    • Wie bei uns, stecken „die Amerikaner“ als Masse auch nicht dahinter, sondern von der Davos-Elite handverlesene, zuverlässige, korrupte Idioten. Schauen Sie auf Bidens Kabinett – die gleichen Pfeifen wie in BRD. Schumer, Pelsosi, Harris, Garland, Yellen, Buttigieg, Granholm – sehen Sie deren Auftritte im Congress an: die 1:1 Spiegelbild-Performance von Baerbock, Habeck, Lauterbach, Lindner, Faeser u. Lambrecht. Aber die können ihre Talfahrt in die Abyss wenigstens durch die mid-term elections stoppen oder gar umkehren. Wählen sie jedoch weiterhin „Blaue Selbstzerstörung“, haben sie die Katastrophe verdient – so wie wir!
      MFG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..