MITTELMENSCHEN

Die Linken und die Rechten, Sozialisten sowie Kapitalisten und die Pfaffen, alle haben sie ihre Ideologie, ihre Idole und wenigstens ein paar Prinzipien. Weiterlesen

LINKS UND RECHTS AM GEHIRN VORBEI

Was gut ist für das Volk, ist nicht immer gut für den Einzelnen, geschenkt. Es gibt in einer Nation aber Gemeinsamkeiten, von denen letztlich alle profitieren – und es gibt Maßnahmen, von denen nur ein paar wenige innerhalb einer bestimmten Elite profitieren. Weiterlesen

KULTUR – HINDERNIS ZUR MENSCHLICHKEIT?

Urteilt man über Geist und Handlungen einer Gesellschaft, so bewertet man deren Kultur. Über das letztere gibt es zu wenig Klarheit. Zunächst also: Was ist Kultur? Weiterlesen

KAPITALISMUS, SCHEREN UND WUNDER

Neo-Liberalismus und Neo-Kapitalimus gehören zu den Kampfbegriffen der progressiven Kritiker. Sie stehen für deren Hass auf den Kapitalismus per se, als Vorstufe zur Hölle. Weiterlesen

ZUKUNFTWEISENDE DEMOGRAPHIE

So sieht also das größte Einrichtungshaus der Welt den Durchschnitt der Deutschen. Oder wenigstens den der Mitarbeiter seiner 50 deutschen Filialen. Es gehört ja zu den Grundsätzen der Werbung, die Zielkundschaft in einem realitätsgerechten Erscheinung- oder Wunschbild vorzuführen. Dabei fällt sofort die Abwesenheit einer moslemisch anmutenden Gestalt auf. Man kann darauf nur schließen, dass (nach den Gesetzen der Werbung) diese Bürger wohl nur einen vernachlässigbaren Teil der Kundschaft stellen. Weiterlesen

FRÜH-KAPITALISTISCHE TRUGSCHLÜSSE

Zur Perzeption der ökonomischen Geschichte
Während der Zeit des Kameralismus (16.-18. Jahrh.) entstanden die ersten wichtigen kapitalistischen Strukturen – und standen schon unter starken staatlichen Einflüssen. Weiterlesen

ETHIK & AUTORITÄT DES STAATES

Image
Der Staat verlangt von seinen Bürgern Vertrauen, vertraut aber nicht seinen Bürgern; was durch den stetigen Strom von Auflagen, Gesetzen und Verordnungen reflektiert wird. Die Gesamtheit, wird für die Übertritte von wenigen Einzelnen durch Einschränkungen bestraft und Teile der Bevölkerung gewissermaßen über Nacht kriminalisiert. Antrieb hierfür ist der ungezügelte Hunger nach Kontrolle, welche dem Staat zur Machterweiterung nutzt. Weiterlesen