Hier habt Ihr den Salat…

Das Schlimmste daran sind die glänzenden Augen und freudiger Beifall der Zuschauer.

Schön, wie die Integration der Deutschen in die Kulturen ihrer fremden Gäste klappt. Sicher müssen Sie nicht bis 2027 warten, wie der Link prophezeit.

Allen Lesern eine schöne „Gottes-Kindergeburtstagsfeier“
und ein interessantes Neues Jahr!
Mit Grüßen aus einer Region wo die Vernunft noch etwas gilt.

Advertisements

WEIMAR 2.0

Mit dem Abtritt Bismarcks verlor das Reich seine letzte “alldeutsche” Führung. Der Bund mit einem verslawisierenden Österreich wäre unter seiner Persönlichkeit möglicherweise nicht so verhängnisvoll gelaufen. Der Reichstag offenbarte seine Schwäche und dessen Mitglieder versagten – von links, über das “Zentrum”, bis rechts. Weiterlesen

SCHWEIGEMINUTE!

Terroranschläge, Sprengstoffattentate, Streufeuer auf Zivilisten. Blut fließt in den Straßen der Großstädte. Die Reaktion des Staates: Bestürzung und Zusammenrücken, Schweigeminuten und Drohungen. Als Opfer wünschte ich mir eine Regierung, die Terror und Kriminalität effektiv unterbindet – und die Trauer meinen Angehörigen überlässt. Weiterlesen

SCHACH MATT

Wer nicht sein Leben lang Physik geschwänzt hat weiß, dass jede Aktion eine Reaktion auslöst. Die Politik beinhaltet die Kunst Reaktionen zu initiieren, vorherzubestimmen und, vorzugsweise, zu kontrollieren – wie bei einem Schachspiel. Weiterlesen

VERDIENEN DIE DEUTSCHEN EINE NATION?

Derzeitige politische Debatten in der BRD führen zu Zweifel und traurigen Schlüssen über die nationalen Ambitionen der Deutschen. Scheinbar haben das Volk und seine Regierung sich gegenseitig verdient. Diese Demokratie ist die perfideste Form der Diktatur – Stimmabgabe macht uns zu staatlichen Mündeln und Widerstand führt zur Diffamierung. Das Wahlrecht liefert die Alibis für einen parlamentarischen Absolutismus und schützt ein System der politischen Unverantwortlichkeit. Mit den Worten Carl Schmitts: „Der Souverän verschwindet in der Wahlkabine“. Wird Unrecht zu Recht durch Abstimmung? Thomas Hobbes schrieb: „Im Falle einer Mehrheit, stimmt sie gegen Vernunft und Wahrheit“. Weiterlesen