MUTTERTAG

Warum kein neuer Eintrag seit längerer Zeit? Wir haben schon über alles fundamentale, wichtige geschrieben.  Weiterlesen

Advertisements

es war einmal…

„Der reichste Fürst“ heißt eine Ballade (1818) von Justinus Kerner, ein deutscher Dichter und Arzt, deren vertonte Version zur Württembergischen Landeshymne erkoren wurde. Sie beschreibt eine kaum mehr vorstellbare Beziehung zwischen einem Fürsten und seinen Untertanen. Weiterlesen

FLUCH DER WEISHEIT

                                                                                                                                                                      Die edle Weisheit ist zuletzt
oft Hohn und Spöttern ausgesetzt. Weiterlesen

KEIN NACHRUF AUF GRASS

Ich liebe Bücher. Enthielt meine Seele auch nur ein Quantum religiösen Glaubens, so befände sich – als Idol meiner Anbetung – ein gedrucktes Werk auf dem Altar. Das geschriebene Wort ist die einzige geistige Verbindung zu unseren Ahnen und der Menschheitsgeschichte. Dieser Verantwortung sollte sich jeder Autor bewusst sein. Weiterlesen

JE SUIS MOI!

Ein Mensch will trauern für den andern,
wählt sich die Toten mit Bedacht,
als könnt‘ er sich der Taten rühmen
die doch das Opfer hat vollbracht.
Weiterlesen