DER DEMOKRATISCHSTE MOMENT IST DIE REVOLUTION

Die Bedingungen in der Masse gestatten dem Individuum die Aufhebung von Gewissenshemmungen, deshalb sind Massen im Grunde amoralisch…Die Massen haben nie den Wissensdurst gekannt – sie fordern Illusionen“ (Le Bon) Weiterlesen

Die Genetik des GG

Bei allen politischen Ereignissen und Manövern, hat der deutsche Bürger praktisch keine Partizipation.  Weiterlesen

CARE FOR A FAST PIZZA? LUST AUF ‚NE SCHNELLE PIZZA? CLICK THE IMAGE!

ORDER YOUR PIZZA – DIRECTLY FROM THE NSA
pizza

Sie starren mit verklärten Blicken auf ihre iPads und aalen sich in den technologischen Möglichkeiten. Wie sie kommunizieren, sich mit blöden Gesten zum Lachen bringen, Songs und Videos schicken, aus dem Urlaub die Jalousien ihrer Häuser bedienen und gesamten Lebensinhalte in den “Clouds” aufbewaren. Dass das alles auch rückwärts funktioniert – nein, wirklich? Weiterlesen

STIMMEN SIE FÜR EINEN NEUANFANG?

Falsche Denkansätze
Die gegenwärtigen öffentlichen Diskussionen über die wichtigsten politischen und gesellschaftlichen Probleme gehen alle am Kern vorbei – wahrscheinlich unbeabsichtigt, was die Lage aber nicht hoffnungsvoller macht. Staatsverschuldung, Auslandseinsätze, Sozialprogramme, Arbeitslöhne, Immigrationsprobleme, Familienpolitik, u.s.w. als Profilierungs-Gelegenheiten, weniger als Chancen für Lösungen im Sinne der Philosophie eines ethischen Objektiven Realismus. Der eine Grund ist, dass die politische Elite nach traditionellen Methoden Lösungen sucht: Also isoliert sachbezogen und von den bestehenden Situationen ausgehend. Dabei werden gegenwärtige Strukturen und Machtverhältnisse akzeptiert, welche doch den politischen und sozialen Fehlern gerade zugrunde liegen. Somit werden neue Entscheidungen von gegebenen Verhältnissen belastet und die eigentlichen Ursachen der Missstände hegemonisiert. Weiterlesen