BREXIT GEFÄLLIG?

Mal sehen… hacken wir uns nun den linken Arm ab – oder doch lieber einen Fuß? Choices, choices, choices.
Na, da müsste doch wohl jeder zur Stimmabgabe stürmen. Uff, wie knapp das wird – wo doch jeder intelligente UK-Bürger zum Verbleib in der EU stimmen wird. Da weiß man wenigstens, was man (nicht) hat. So ähnlich wie bei uns mit der Merkel!

Wenn der Verbleib die einzige überragend vernünftige Entscheidung ist, warum lässt man dann darüber abstimmen? Vielleicht ein Trick der Meinungsforscher, um den Prozentsatz an Schwachsinnigen zu ermitteln. Onkel Soros wartet schon sehnsüchtig mit den andern Hyänen der Hochfinanz.

Diese Schweinebacke (wir entschuldigen uns bei allen Sus scrofa domestica, die nicht mit ihm verwandt sind) brachte fast das Britische Pfund in die Knie (1992) und hat mit seinen ruchlosen Währungsspekulationen mehr als ein paar bürgerliche Haushalte auf dem Gewissen. Jetzt warnt er die Welt vor einem Brexit. Danke, Sie xxx!
Die Europäer sind so oder so gelackmeiert, dieses Ergebnis steht fest. Die Briten haben wenigstens eine Stimme in der Art und Beschleunigung ihres Vermögensverlusts.

Oh, fast hätten wir den Anlass dieser kleinen Post vergessen:
Eine englische Märchenerzählerin (Rowland, Harry Potter) und ein weinender Bonddarsteller (Daniel Craig) sprachen sich entschieden gegen einen Brexit aus. Mal sehen, ob die Briten auf ihre intellektuelle Elite hören.

6 Gedanken zu „BREXIT GEFÄLLIG?

  1. Ein Austritt wäre nicht schlecht. Ein Präzedenzfall wäre geschaffen und das bröckelnde Zentralstaatsmonster könnte etwas schneller zerfallen.
    Teuer wird´s für uns immer, so oder so, dann aber lieber so und vielleicht mal einen Schlussstrich ziehen und die Rechnung präsentieren.

  2. Ich war von Anfang an für einen BREXIT und war auch sicher, dass er kommt. Und jetzt ist er da!
    Wann folgt das nächst Land? Es könnte Griechenland aber auch die Niederländer sein.
    Zuletzt wird Mutter Merkel ganz allein in der EU verweilen.

    • Ich war dafür aber ich habe getippt es würde knapp für den Verbleib ausgehen. Ich habe mich glücklicherweise geirrt, interessnterweise aber das Votum doch noch erwischt. Habe auf 53 % für BREMAIN getippt +/- 5%. Hielt es aber insgesamt für wahrscheinlicher, daß BREIXT nicht passieren wird.

      Wer folgt als nächstes. Schwierig zu beantworten, vielleicht werden wir alle gezwungen werden zu bleiben (wer hier in D hätte auch nur die Möglichkeit es anders zu entscheiden, nur unsere „gewählten Vertreter“) Was Die wollen haben sie aber schon deutlich gemacht. Mehr EU, mehr „Zusammenarbeit“ und es sind auch schon vor gar nicht langer Zeit wieder Gesetze dafür etabliert worden.

      Für Griechenland lohnt es sich m.E. nicht wirklich. Solange man noch in der EU ist, wird halt die EU in irgendeiner Weise zahlen. Außerhalb der EU werden keine Transferzahlungen mehr fällig. Griechenland könnte rein prinzipiell ohne EU. aber es sieht eher so aus als ob die griechischen Politiker lieber weiter die Gelder der EU einnehmen wollen.

      Holland? Dazu müsste es eine Abstimmung geben. Davon habe ich bisher nichts gelesen.

      Sie haben Unrecht mir „Mutter Merkel“, sie nicht allein 80 Mio Deutsche sind mitgefangen und werden deshalb auch mithängen.

      • ja, mir ging es ähnlich. Das U.K. kann ja mit bilateralen Verträgen ihren Handel retten. Mit oder ohne EU, braucht der Westen eben alle im Boot. MMn geht es dabei weniger um Handel, als um Geschlossenheit des NATO Bündnisses. Es wird auch nicht weniger konsumiert. ES geht dann nur um die Mechanismen der Verteilung. Zwei Punkte: Der Maastricher Vertrag war illegal und muss ersetzt werden, und „Brüssel“ sollte komplett demontiert werden. Aber wohin mit den arbeitslosen Sesself….n.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s