BEN UND DER LÖWE (Die Gerechtigkeits-Fabel)

Der Ausgang ist verblüffend genial und bietet vielleicht auch Lösungen für die Politik.
Weiterlesen

Advertisements

DIE MYSTIKER

Der deutsche Geist beherrschte einst das Denken der westlichen Hemisphäre. Aber das Wesen der Vernunft hat er niemals richtig erkannt. In einer auf ewig festgeschriebenen Dichotomie bleiben seine Wissenschaft und sein gesellschaftliches Verständnis getrennt (in einem früheren Essay beschrieben wir den Einfluss des Irrationalismus: „Freiheit im Irrationalismus“, https://huaxinghui.wordpress.com/2017/03/23/freiheit-im-irrationalismus/). Weiterlesen

DER DEMOKRATISCHSTE MOMENT IST DIE REVOLUTION

Die Bedingungen in der Masse gestatten dem Individuum die Aufhebung von Gewissenshemmungen, deshalb sind Massen im Grunde amoralisch…Die Massen haben nie den Wissensdurst gekannt – sie fordern Illusionen“ (Le Bon) Weiterlesen

POSITION UND BEWUSSTSEIN

Auf Angriffe auf seine Sinnesorgane reagiert der Mensch sofort. Vom Nadelstich bis zur Folter intensivieren sich seine Abwehr- und Schutzmechanismen, bis zum körperlichen und geistigen Kollaps. Weiterlesen

ORGANISATION UND MORAL

Ein neues Buch, an dem ich arbeite, behandelt u.a. die Moral in allen Bereichen der Gesellschaft im Allgemeinen, und der deutschen im Besonderen. Bei meiner Vorbereitung für diese schwierige Aufgabe, habe ich eine kleine Bibliothek an Referenz-Literatur herangezogen, zusätzlich zu meiner schon recht umfangreichen Schriftensammlung. Weiterlesen

„GUTE TATEN SIND DAS GLEITMITTEL DES BÖSEN“

Gerechtigkeit per se gibt es nicht, wohl aber ein natürliches Gleichgewicht.
Das letztere hat mit den menschlichen Vorstellungen von „Ausgewogenheit“ nichts zu tun. Weiterlesen