Wir wünschen Ihnen beschauliche Weihnachten. 2020: Mögen Sie in interessanten Zeiten leben!

Unseren Lesern ist dieses Gedicht gewidmet:

DER LEBENSBAUM

Des Menschen Geist, noch scharf und wach,
sehnt sich nach dem Verstehen;
die Zeit macht seine Glieder schwach,
lässt ihn jetzt langsam gehen.

Als junge Saat begehrte er
nach Wissen und Erleben,
die Zeit vor Augen schien noch lang
und allem galt sein Streben.

Er schmiedete die heissen Eisen,
sein Auge schweifte wild umher,
die Hand, sie greift nach immer mehr ,
wie kann er sich schon früh beweisen?

Ein hohes Ziel er sich gesteckt,
in seinem blinden Eifer,
des Schaffens Zweck war ihm entrückt,
er wurde älter, doch nicht reifer.

Der Wunsch den andren gleich zu tun,
hat seinen Wissensdurst beschränkt,
das Forschen nach des Menschen Wesen
in Neid und Eifersucht ertränkt.

In hohem Alter ist er dann,
ein Herr der viel besitzt. Jedoch:
Zur Kenntnis seines Lebens Sinn,
hat sein Geld ihm nichts genützt.

Der sich nur an Güter binded,
den seelenlosen Dingen,
kann nicht zur inn’ren Ruhe kommen
und selber sich nie finded.

Der Baum schmückt seine Blätter nicht
mit Teilen andren Lebens;
im späten Alter sieht man erst
die Früchte falschen Strebens.

Die Saat der Eiche wächst zum Zwecke eines Baumes;
mit starkem Stamm und weiter Krone
– nicht ein gewünschten Traumes –
nur der Natur zum Lohne.

Oh Mensch, sieh‘ deinen Zweck als Mensch!
Das Dasein lebt in deinem Geist,
nicht Adel oder Güter,
nicht wie es dir der Ruhm verheisst,
des Reichtums list’gem Hüter.

(c) 2019 Thomas Bovet
(Verbreitung gestattet under Angabe des Autors)

2 Gedanken zu „Wir wünschen Ihnen beschauliche Weihnachten. 2020: Mögen Sie in interessanten Zeiten leben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.