JETZT KOMMEN DIE BRECHEISEN…


Lia (Catherine) Thomas ist ein US Trans-Schwimm-Champion aus der College-Liga der Universität in Pennsylvania. Bisher schwamm Thomas als ‚Mann‘ Bestzeiten, siegte oder errang obere nationale Plätze. In 2019 begann er mit einer Hormontherapie und erfuhr danach einen steilen Leistungsabfall. Um weiterhin in Wettbewerben erfolgreich zu sein, deklarierte (outete!) er sich bei der NCAA (National Collegiate Athlete Association) als ‚Frau‘, um offiziell in der Damenriege zu kämpfen.

Im Klima der allgemeinen bunten gesellschaftlichen Unterwanderung der Biden Regierung, sanktionierte die Dachorganisation den Schwindel. Ab jetzt befindet sich unter den weiblichen Athleten des NCAA ein Wettbewerber, der mit sämtlichen biologischen Attributen eines männlichen Körpers (Muskelbau, Knochenstruktur, genetische Veranlagung, usw.) seine Mitbewerberinnen regelmäßig – mit Vorrat an Energie – in den Beckengrund (pun intended) schwimmt. Bei seinem letzten Freistil-Sieg verlangsamte er bewusst das Tempo, um den Unterschied weniger krass erscheinen zu lassen!

Nach heftigen Protesten der (biologisch) weiblichen Athleten, scheint über die NCAA-Entscheidung noch nicht das letzte Wort gesprochen. Was diese Charade klar beweist ist, dass die links-liberale Genderista den Zeitpunkt gekommen sieht, kopflos und auf Teufel-komm-raus die biologischen Geschlechter aus ihren evolutionären Positionen loszubrechen – ungeachtet dem sozialen und gesellschaftlichen Geschirr, das dabei zerschlagen wird.

Die NCAA-Entscheidung war ein erneuter politischer ‚Versuchsballon‘ zum eventuellen Zwangsumbau der Gesellschaft. Seien Sie versichert, dass dieser Schwachsinn sich in Weltmeisterschaften und letztlich den Olympiaden etabliert – wenn diese zersetzenden Bewegungen keine energische Gegenwehr erfahren.

Dass die Infiltration von biologischen Männern in den Frauensport diesen akut gefährdet, muss diesen kranken Hirnen bewusst sein. Frauen werden also unfair benachteiligt bei denselben linken Chaoten, die den ganzen Emanzipation-und Frauenrechte-Aktivismus erst auslösten. Geht es noch verlogener?

Die Reise geht dahin, dass jeder bestimmen kann – durch einfache Aussage – wer und was er/sie/es ist. So kann sich jeder sein eigenes Bild erstellen; warum nicht auch ohne Qualifikation einen Beruf ausüben, Warum sollte Amtsanmassung weiterhin strafbar sein – ich fühle mich als begnadeter Vollstreckungsbeamter, lol. Unsere Parlamentarier legen sich akademische Titel zu, phantasieren sich ihr curriculum vitae zusammen, und Männer in Frauenkleidung (natürlich als Vertreter der Grünen) sitzen im Bundestag. Ja, wenn die nur fähiger wären als die gesamten Regierungsflöten, wir wurden sie mit Enthusiasmus wählen. Wie aber kann ich mich von einer Person vertreten lassen, die nicht einmal sicher ist wer sie selber ist!

Doch: Das Endziel ist weder irgendeine seltsame Umwälzung des Sports; auch nicht die ‚Verwirklichung‘ von Geschlechtsverirrten, oder der Quadratur des biologischen Kreises. Es geht hier um nichts Geringeres als um einen Angriff auf die Wahrheit und das Leugnen der Wirklichkeit.

Im weiteren Sinne des ‚Great Reset‘ müssen Naturgesetze, Realität und Vernunft den utopischen Vorstellungen der Davos Elite weichen. Die versprechen ungeahnte Freiheiten – innerhalb der totalen Abhängigkeit vom Willen dieser selbstgerechten Wahnsinnigen. Im Moment gilt noch Newtons Gesetz der Schwerkraft und die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum – aber mit ihrer Energiepolitik haben die Grünen die ersten zwei Hauptsätze der Thermodynamik schon weitgehend unterwandert, lol.


„Verachte nur Vernunft und Wiſſenſchaft,
Des Menſchen allerhöchſte Kraft,
Laß nur in Blend- und Zauberwerken
Dich von dem Lügengeiſt beſtärken,
So hab’ ich dich ſchon unbedingt —“

(Mephistopheles. Goethe Faust)

5 Gedanken zu „JETZT KOMMEN DIE BRECHEISEN…

  1. Hier kann man nachlesen, was passiert, wenn es wirklich mal um Gleichberechtigung der Frauen geht. Kaum überraschend: Den Linken ist das vollkommen egal, ihnen geht es um die Durchsetzung ihrer Ideologie, sonst nichts.

    Die Frauen werden durch solche Transgender-„Frauen“ defacto massiv benachteiligt. Aber das spielt keine Rolle mehr, sobald ein übergeordneter ideologischer Grund vorliegt, Deshalb wird diese Benachteiligung der weiblichen Sportler geduldet.

    Ich bin sicher: Diese politische Bewegung sitzt inzwischen dermaßen fest im Sattel, dass sie eher „als Kompromiss“ dazu übergehen würden, Transgender-Personen eine eigene Geschlechtskategorie zuzuweisen, statt das zu tun, was vernünftig und natürlich wäre: diese Sportler bei den Männern einzuordnen, was sie biologisch sind.

  2. Anfangs war es wohl so, dass besonders engagierte Sozialklempner, angesichts diverser Benachteiligungen einiger Weniger, die Eierlegende-Vollwollmilchsau der sozialen Integration erfinden wollten. Wer schon mal Produktentwicklung betrieben hat, weiss dass diese Sau immer genannt wird, wenn man viel zu viele ‚Features‘ in ein Produkt einbauen will, was dazu fuehrt, dass es meist nicht funktioniert und/oder viel zu teuer wird.

    Man muss als Gesellschaft einfach fordern und akzeptieren, dass einige Leute mit ihren Benachteiligungen kognitiver, physischer und psychologischer Art, lernen muessen zu leben. Typischerweise tummelten sich solche Aussenseiter bisher meist in den Kuensten, auf Jahrmaerkten, usw. Und dort sind sie auch i.A. akzeptiert.

    • „…dass einige Leute mit ihren Benachteiligungen kognitiver, physischer und psychologischer Art, lernen muessen zu leben.“
      Wenn, dann aber im Rampenlicht der Medien und allgemeiner Beachtung, mit dem Potenzial der Verlagsrechte fuer die Biographie… (Schluchtz)

      • Wie auch immer, das soll nicht mein Problem sein. Viele weltbekannte Bildermaler, Autoren, und vor allem Schauspieler waren im normalen Leben ziemliche Kotzbrocken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..