SPÄTE RACHE

Es ist einfach genial. Der gelbe Davidstern wurde zum gelben Impfpass – nur mit umgekehrter Bedeutung, Der Impfpass privilegiert – vorübergehend – zum geradeso erträglichen Weiterleben.

Beabsichtigter Zynismus?

Die Links-Grünen mentalen „Zellfragmente“ werden bald merken, dass sie es zu weit getrieben haben (Blödheit oder Absicht spielt hier keine Rolle) – die globale sozialistische Revolution wird ihre Kinder fressen – wie ein Kartell seine kleinen, überflüssig gewordenen Fusssoldaten verheizt. Bei den monströsen Vermögen der Hintermänner, reservieren auch einige 100 Millionen unserer korrupten Oberschicht keinen Stehplatz auf der Arche Noah.

Es ist nur die aller-oberste Schicht der Superreichen, welche die Möglichkeit haben, über alles hinweg ein sicheres Leben zu geniessen.

Seit über 20 Jahren propagieren die selbstgerechten Gleichmacher das Ende jeglicher – vermeintlicher – Diskriminierung, Sie scheuen keine Lächerlichkeit, Unvernunft, Sprachakrobatik, Genderisierung und erzwungene Quoten, um das angebliche Paradies mit Drohung und Gewalt zu erzwingen. Am Ende erschufen sie eine neue Diskriminierung, nach dem Motto divide and conquer.

Dabei ging es schon immer nur darum, sämtliche Schichten unterhalb der Mächtigen gleichzuhobeln, und den Abstand zwischen ihnen und den Massen weiter zu vergrößern.

Die Deutschen müssen/sollten sich für ihre Regierung schämen; der Durchschnitts IQ mancher Politiker ist zu niedrig zum effektiven Regieren, auf der anderen Seite hoch genug für Betrug und Verrat. Sehen Sie sich das Kabinett an – mehr Kompetenz finden Sie in Ihrer Lidl-Filiale. Aber – Ihr habt die Geigen gewählt!

Es ist eine rhetorische Frage, ob die sich bewusst sind, dass sie nur die Marionetten der angloamerikanischen Finanzelite sind, oder ob sie sich selbst als „auserwählt“ und kompetent betrachten – wobei im letzteren Falle es sich um das Dunning-Kruger Symptom handelt.

Da die gesamte Planung für diese Misere aus den USA/UK stammt, kann man nur hoffen, dass diesem „Krieg“ auch dort ein Ende bereitet wird. Die Debatten in beiden Häusern, und besonders den Senate-Hearings and Congressional Oversight Committees sind jedenfalls eher zur Aufklärung geeignet, als der seichte Widerstand in unserern Parlamenten.

https://youtu.be/x9NQUyhrTZI

Die meisten sehen immer noch nicht die Zusammenhänge.

Geplante Schwächung der Bevölkerung in den Industrieländern mittels wahlloser, ungehemmter Einwanderung, und Verschärfung der gesellschaftlichen Klüfte durch soziale Polarisierung. In den USA spalten linke Organisationen wie „Black Lives Matter“ oder „Planned Parenthood“ die Nachbarschaft und auf dem Campus haben „Critical Race Theory“ und „Gender-Studies“ Vorrang vor wissenschaftlichem Studium. Das Lehren der Logik ist unerwünscht; entsprechend verblödete Schüler und Studenten – unfähig zum Hinterfragen von Ursachen – sind die erwünschten Folgen.

In den USA derzeit tobt ein Kulturkampf ohne gleichen. Auch dort dominieren z. Zt. die „progressiven“ Regierungsmedien das Denken und bilden die gängige Meinung. Die Maskenpflicht wird zur ersten Verteidigungsfront gegen eine tödliche Pandemie erhoben.
Das Gucci -Logo hilft als Statussymbol für die Grossen, Spiderman für die Kleinen, sich an die eher gesundheitsgefährdenden Bazillenbrüter zu gewöhnen. Masken- und Impfpflicht und Abstandsregeln eignen sich bestens als Generalprobe zur Staatshörigkeit.

Die Covid-Massnahmen haben den Warenverkehr drastisch eingeschränkt. Vor den wichtigsten Häfen stauen sich die Frachtschiffe. Speditionen bekommen keine Container mehr. China baut keine neuen und einige bedeutende Zulieferer und Hersteller nehmen schon keine Bestellungen mehr aus Nordamerika an. Die Kosten eines Containers stiegen von USD 700.00 auf bis zu 8.000.00 (!). Billigen Konsumgütern drohen Teuerungsraten von 25 Prozent, high-end Produkte über 7 Prozent. Chinas Haupthäfen stehen wochenlang unter Quarantäne.

Die Häfen von Los Angeles haben die Nationalgarde zum Löschen der Frachten angefordert. Gebuhren und Bussgelder erreichen unrentable Summen. Die Handelsriesen Amazon und Walmart z.B. haben das alles natürlich im Jahre 2020 kommen sehen und mit einer eigenen Flotte vorgesorgt. Der Druck auf die supply chain wird sich 2022 noch erhöhen und erst Ende 2023 wieder normalisieren.

Das „Schöne“ bei alledem ist, dass bei dieser globalen Katastrophe (wie vorgesehen) der Mittelstand kollabiert und Arbeitslosigkeit die Menschen gefügiger und genügsamer macht. Dies wiederum soll – zufolge den Davos-Utopisten – dem Planeten zugute kommen und unsere „Kohlenstoff-Fußabdrücke“ reduzieren! Was natürlich eine heuchlerische Farce ist, denn die e-Mobilität, Windturbinen und Solarzellen darstellen die grösste Bedrohung der Umwelt seit der Erfindung des Rads. Aber es geht ja nicht um das Wohl der Erde, sondern um die Allmacht ihrer modernen Finanz-Götter.

Selbst dies sind nur Nebelkerzen und ablenkendes Feuerwerk – über den Zaun geworfene „Würste für die Dobermänner“, die unseren Besitz bewachen sollen: Das hohe Streben geht nach Konzentration der wichtigsten Industrien, des Bodens, der Ressourcen und der Vermögen, in so wenigen Händen wie möglich.

Covid und das Klima-Theater waren der Auftakt, der eine Hyperinflation zur Folge haben wird– verursacht eben durch die ersten beiden Akte; genialerweise liefern die gleichzeitig die politischen Alibis. Die erneuten Schulden (kürzlich durch Anhebung des debt ceilings auf weitere 2.4 Trillionen USD) können nur durch eine Währungsreform bewältigt werden – tolle Gelegenheit für das Digitale „Geld“ – und damit endgültigen Entzug einer individuellen Lebensweise.

Der Einzelne ist gefangen in Pandemie-Rituale, die Bewegung begrenzt durch die Reichweite seines Elektromobils, ohne Bargeld und Möglichkeit zur Selbstverwirklichung. Er verliert seine Würde und Selbstrespekt – mit einer Lebensspanne limitiert durch die verordneten Medikamente die ihm zugänglich gemacht werden, und genmanipulierter Nahrung, welche seine Krankheiten der Medizin anpassen. Die Ergebnisse klinischer Forschung wird den Masse nicht zugute kommen – im Gegenteil, es gilt die Rente zu sanieren und global reduzierte Lebenserwartungen sind eine gewollte Nebenwirkung des Covid-Spektakels.

Alles unglaublich? Aluhut-Quatsch? Schwarzmalerei?
Merke: WENN ES SCHWIMMT WIE EINE ENTE, QUACKT WIE EINE ENTE UND WATSCHELT WIE EINE ENTE – IST ES HÖCHSTWAHRSCHEINLICH AUCH EINE ENTE!

Nachtrag:
Denken Sie nicht, dass die Welt begriffen hat, ernste Konflikte zu vermeiden. Wir haben in der Schule gelernt, wie Nationen angeblich in die grossen Kriege „hineingeschlittert“ sind. Bullshit! Die Beschlüsse dazu wurden gefasst und geplant in den Mahagoni-getäfelten, von Zigarrenrauch geschwängerten Klubs der Machtelite. Nur die Massen waren ahnungslos. Als es losging, tönte die Presse von den „verzweifelten Versuchen der grossen Staatsmänner das „Unabwendbare“ noch in letzter Minute heroisch zu verhindern – wieder bullshit! Und es waren nicht einmal die führenden Volksvertreter, die den Anlass gaben – es waren die Grauen Eminenzen der Hochfinanz, die hinter jedem Konflikt standen/stehen, seit dem Zeitalter der Rothschilds, der Fuggers and der Medici.

Diese ruchlosen Kartelle zerstören ganze Gesellschaften deren Lebensweise und Gesundheit. Ein heisser Krieg ist für die nur ein Spaziergang im Park.
Werden wir es erleben…?

img-20211127-wa0000


2 Gedanken zu „SPÄTE RACHE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.